Team

Florian Buchmüller, BAppSc, MOst, DO(NZ) – (Inhaber)

(Heilpraktiker, Osteopathie, Bioresonanz- und Vitalfeldtherapie)

Florian Buchmüller
Florian Buchmüller, BAppSc, MOst, DO(NZ), Heilpraktiker, Osteopathie (Quelle: © Klaus Huber-Abendroth)

Im Jahr 2002 begann ich mein Osteopathiestudium am Unitec Institute of Technology Auckland, Neuseeland. Dort erhielt ich im Jahr 2007, nach 5-jährigem Vollzeitstudium, den akademischen Grad Bachelor of Applied Science (BAppSc) und Master of Osteopathy (MOst) – die höchste osteopathische Qualifikation in Deutschland und Neuseeland.

In den nächsten 3 Jahren folgte ich meiner Leidenschaft für osteopathische Pädiatrie und Craniosacraler Osteopathie in meiner Arbeit als Osteopath in Kinderpraxen in Wellington und Whangarei, Neuseeland. Im Jahr 2010 kehrte ich nach Deutschland zurück, um die Qualifikation als Heilpraktiker zu erhalten und in meiner Heimat eine osteopathische Laufbahn zu verfolgen.

Durch das Osteopathiestudium in Neuseeland bin ich vollkommen bilingual und deshalb im Stande, uneingeschränkt Osteopathie in deutscher und englischer Sprache zu praktizieren. Ich habe Erfahrung mit Osteopathie in Neuseeland, im Vereinigten Königreich und in Deutschland.

Neben der Behandlung von Erwachsenen, gilt mein besonderes Interesse und meine Expertise der Behandlung von Babys und Kindern. Ich habe eine abgeschlossene 3-jährige Zusatzausbildung in der osteopathischen Pädiatrie und engagiere mich zudem als Assistent bei zahlreichen Kursen in der Kinderosteopathieausbildung in Berlin und München.

Meine weiteren Spezialgebiete sind

  • auf die besonderen Bedürfnissen von Schwangeren (vor und nach der Geburt) einzugehen,
  • Frauenheilkunde (Narben- und Gewebsverklebungen) und
  • Craniosacrale Therapie.

Ich bin Mitglied im Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland GmbH (ROD).

Mit meiner Frau Victoria, einer Neuseeländerin, und unseren beiden Kindern Otis und Poppy lebe ich in unserer Wahlheimat Berlin.

Termin buchen

Sabine Korthaus

(Heilpraktikerin, Osteopathie)

Sabine Korthaus, Heilpraktikerin, Osteopathin
Sabine Korthaus, Heilpraktikerin, Osteopathie (Quelle: © Verena Berg)

Mein Osteopathie Vollzeitstudium am „European College of Osteopathic Medicine“ in Hamburg (5.620 Unterrichtseinheiten) habe ich erfolgreich nach 5 Jahren abgeschlossen. Seit meinem Abschluss sind fachliche Weiterbildung und klinische Supervision für mich Voraussetzung für eine osteopathische Behandlung nach den höchsten Standards.

Osteopathie zu praktizieren ist für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. Es bedeutet für mich, meine Patienten persönlich und individuell zu begleiten. Dabei liegt mein fachliches Interesse in der Behandlung der gesamten Familie, in besonderem Maße in der osteopathischen Betreuung von Säuglingen und Kindern.

Die Osteopathie bietet mir die Möglichkeit ständig Neues zu lernen und zu erforschen. In meiner wissenschaftlichen Arbeit habe ich mich vor allem mit den Einsatzmöglichkeiten der Osteopathie im Bereich des Beckens befasst. Dabei habe ich die „Effizienz der osteopathischen Behandlung im Vergleich zur schulmedizinischen Therapie“ untersucht und getestet. Mir bereitet die individuelle Arbeit mit Menschen viel Freunde und Ansporn mich stets Weiterzubilden und weiter zu entwickeln.

In meiner Freizeit gehe ich gerne laufen, mache Yoga, lese und freue mich über gutes Essen. Ich spreche fließend Englisch.

Termin buchen

Asal Falapoor

(Heilpraktikerin, Osteopathie)

Asal Shabnam Falapoor, Osteopathie
Asal Falapoor, Heilpraktikerin, Osteopathie (Quelle: © Justin Sokolowski)

Ich absolvierte mein Osteopathiestudium an der Hochschule Fresenius in Idstein und erhielt nach vierjährigem Vollzeitstudium den akademischen Grad Bachelor of Applied Science (BAppSc). In meiner wissenschaftlichen Arbeit habe ich mich mit Migräne beschäftigt und dabei die „Effizienz der osteopathischen Behandlung im Vergleich zur schulmedizinischen Therapie“ untersucht und getestet.

Während meiner Hospitationszeit konnte ich bei anerkannten Osteopathen, welche Bundesliga-Leistungssportler betreut haben, praktizieren. Zudem hatte ich die Möglichkeit berufliche Erfahrung in der Pädiatrie zu sammeln und erweiterte meine fachlichen Kenntnisse in der Osteopathie im Rahmen von zahlreichen Fachseminaren und Fortbildungen. Berufsbegleitend befinde ich mich derzeit im Masterstudium für Osteopathie und werde in Kürze den akademischen Grad Master of Applied Science Osteopathie erwerben.

Meine persönlichen Schwerpunkte sind:

  • auf die besonderen Bedürfnissen von Schwangeren (vor und nach der Geburt) einzugehen,
  • Babys und Kinder,
  • Frauenheilkunde und
  • Sportler.

Menschen aller Altersklassen bei ihrer Genesung individuell zu fördern und zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen. Dabei ist mir besonders von Bedeutung die integrierten Zusammenhänge des Systems Gesundheit: Körper, Geist, Seele und Umwelt zu berücksichtigen.

Als ausgebildete Fitnesstrainerin gestalte ich meine Freizeit mit sportlichen Aktivitäten, wobei das Tanzen für mich eine wichtige Rolle spielt. Ich spreche fließend Persisch (Muttersprache) und Englisch.

Termin buchen

Hannes Bruhn, B. Sc. Ost.

(Heilpraktiker, Osteopathie)

Hannes Bruhn B. Sc. Ost., Osteopathie
Hannes Bruhn B. Sc. Ost., Heilpraktiker, Osteopathie (Quelle: © Robert+Lehmann)

Bereits während meiner Jugend entwickelte ich ein besonderes Interesse und Faszination für den menschlichen Körper. Von Anfang an lag es mir am Herzen eine grundständig akademische Ausbildung in Osteopathie zu absolvieren. Ich entschied mich für ein Studium der Osteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland, welches ich mit dem Titel Bachelor of Science (B.Sc.) abschloss.

Innerhalb der Osteopathie spezialisierte ich mich auf die parietale Osteopathie, also den Bereich des Muskel-Skelett-Systems und dessen Zusammenhänge mit Organen und dem Nervensystem. Im Rahmen meiner wissenschaftlichen Arbeit befasste ich mich mit den Auswirkungen von Beinlängendifferenzen auf den menschlichen Körper. Dabei untersuchte ich deren Zusammenhang mit Rückenschmerzen.

Osteopath zu sein ist für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. Es bedeutet für mich, meine Patienten auf dem Weg zu mehr Gesundheit persönlich und individuell zu begleiten. Dabei liegt mein fachliches Interesse in der Behandlung der gesamten Familie, in besonderem Maße in der osteopathischen Betreuung von Säuglingen und Kindern.

In meiner Praxis als Osteopath sind stetige fachliche Weiterbildung und klinische Supervision für mich Voraussetzung für eine osteopathische Behandlung nach den höchsten Standards.

In meiner Freizeit gehe ich joggen und schwimmen, oder koche gerne.

Ich spreche fließend Englisch und Deutsch.

Termin buchen

Mina Hoffbauer B.Sc.Ost. M.Sc. Ost.

(Heilpraktikerin, Osteopathie)

Mina Hoffbauer B.Sc.Ost. M.Sc. Ost., Heilpraktiker Osteopathie
Mina Hoffbauer B.Sc.Ost. M.Sc. Ost., Heilpraktikerin, Osteopathie (Quelle: © Manuel Krug)

Nach meiner Laufbahn in der Werbe und Designindustrie absolvierte ich ein Vollzeitstudium in Osteopathie an der Osteopathieschule Deutschland in Berlin und machte in Kooperation mit der Dresden International University meine Abschlüsse Bachelor of Science Osteopathie und Master of Science Osteopathie mit wissenschaftlichen Arbeiten. Im Rahmen meiner wissenschaftlichen Arbeiten befasste ich mich mit der Kinderosteopathie, im Besonderen mit Jarricot Dermalgie – Reflexpunkten, den Zusammenhängen zwischen Schmerzen an bestimmten Hautarealen und organischen Beschwerden.

Als Mutter von zwei Kindern hatte ich von Anfang an das Ziel auch Babys und Kinder osteopathisch zu behandeln. Dieser Wunsch wurde dadurch untermauert, dass mein erstes Kind Integrationsschwierigkeiten hatte und ich darüber die Arbeit des Kinderosteopathen kennengelernt habe.

Meine Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Erwachsenen konnte ich sowohl in diversen Zusatzausbildungen, als auch im Rahmen zahlreicher Hospitationen bei bekannten Osteopathen erweitern.

Mich faszinieren die naturwissenschaftlichen und menschlichen Aspekte der Osteopathie: Bei der Arbeit am Patienten kommen theoretisches Wissen und praktische Erfahrung zusammen, bereichert vom Umgang mit Alt und Jung. Die osteopathische Philosophie betont Verbindungen zwischen Körper, Geist und Umwelt, was letztlich die Therapieform Osteopathie ausmacht.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Slow Food und gutem Essen. Ich versuche möglichst regional und nachhaltig einzukaufen, dazu besuche ich gerne Landwirte in der Region um neues zu entdecken und Netzwerke aufzubauen.

Ich spreche fließend Deutsch und sehr gut Englisch und Niederländisch.

Termin buchen

 

Team Office

Elfriede Buchmüller

(Empfang und Patientenbetreuung)

Elfriede Buchmüller
Elfriede Buchmüller, Empfang in der Praxis (Quelle: © Klaus Huber-Abendroth)
florianbuchmueller